Wir stellen uns vor

Die Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Spiesen-Elversberg hat im aktuellen Schuljahr etwa 300 Schüler, die von 25 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Nachmittags können unsere Schüler in der „Freiwilligen Ganztagsschule“, die unter der Trägerschaft des ASB Saarland steht, betreut werden.

Seit 2004 betrieben wir gezielte Schulentwicklung und nehmen an der vom Bildungsministerium eingerichteten Qualitätsentwicklung im Rahmen des QZS (= „Qualitätszentrierte Schulentwicklung“) der ersten Runde teil. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Unterrichts- und Erziehungsarbeit. Als Ergebnis dieser Bemühungen wurde uns 2010 als erster Realschule Deutschlands das Qualitätssiegel „QZS“ der Firma MTO verliehen. 2014 haben wir dieses Siegel im Rahmen eines Rezertifizierungsverfahrens erneut erhalten. 2016 wurden wir durch die Zuerkennung des „Berufswahlsiegels“ für unsere qualitativ gute Arbeit im Bereich der Berufsorientierung ausgezeichnet.

Bei all unseren Bemühungen orientieren wir uns am Motto „Ehrfurcht vor dem Leben“ unseres Namensgebers Albert Schweitzer. Die Kernpunkte unserer täglichen Arbeit stellen wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Homepage genauer vor.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.