Leitung und Organisation

Das Projekt „Bewegte Pause“ wird geleitet von

  • Frau Budich
  • Sport-Referendaren
  • ausgewählten Mentoren aus den Klassen 8b und 9M

Organisation – Verleih

Das „Bewegte Pause Team“ bietet in den Pausen den Verleih von Spiel- und Sportgeräten an. ( z. B. Basket-, Volley-, Hand-, Fußbälle in verschiedenen Größen, Softbälle, Tennis- und Tischtennisbälle sowie Schläger, Spring- und Hüpfseile, Wurf- und Fangspiele).

Bevor die Schülerinnen und Schüler Geräte ausleihen dürfen, müssen sie einen Vertrag mit „10 Regeln“ mit ihren Eltern besprechen und durch deren Unterschrift anerkennen. Erst dann erhalten die Schülerinnen und Schüler einen speziellen Ausweis mit ihrem Namen und haften somit für ihr ausgeliehenes Material.

Die Betreuung des Materialfundus und die Ausleihe in den Pausen werden von den ausgewählten Mentoren geleistet. Der Betreuungsdienst besteht jeweils aus zwei Schülerinnen, die die Geräte sowohl in den großen als auch in den kleinen Pausen ausgeben, ihren sachgerechten Umgang sicherstellen, den Namen des Ausleihenden in eine Liste eintragen und am Ende der Pause die Rückgabe dokumentieren.

Ausgewählte Mentoren, die keinen Dienst haben, beobachten die Schülerinnen und Schüler, dass auf dem Pausenhof die Regeln eingehalten werden und kein Unsinn getrieben wird.

Der gesamte Ausleihdienst wird von den Referendaren ebenfalls mit betreut und beaufsichtigt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.