Vertrag

10 Regeln für die Bewegte Pause

Vertrag

1. Ich überlege vorher, was ich ausleihen möchte.

2. Ich folge den Anweisungen der Sportmentoren.

3. Ich überlege, ob ich die Geräte gemeinsam oder mit anderen benutzen kann.

4. Ich lasse andere mitspielen und nehme Rücksicht auf meine Mitspieler und andere Schülerinnen und Schüler.

„Fair-Play“ ist Voraussetzung!!!

5. Ich bin verantwortlich für das Material, das ich ausgeliehen habe. Ich gehe damit pfleglich um.

6. Schäden an einem Gerät werde ich dem Team der „Bewegten Pause“ sofort melden.

7. In den Regenpausen kann ich keine Geräte ausleihen.

8. Das Gerät bringe ich zuverlässig beim 1. Klingeln zurück zur Ausgabestelle.

9. Ich erscheine pünktlich zum anschließenden Unterricht.

10. Verlust oder mutwillige Zerstörung des Gerätes bedeutet „Ersetzen auf eigene Kosten“.

Bei Nichtbeachtung der oben genannten Regeln kann eine Sperre bzw. ein Verbot für die Materialausleihe ausgesprochen werden!!!!

Achtung: Nur wer den unteren Abschnitt unterschrieben abgibt, bekommt einen Leihausweis und darf während der Pausen Material bzw. Geräte ausleihen.

—————— hier abtrennen ———————

Ich ________________________ habe die Regeln

(Name des Kindes)

gemeinsam mit meinen Eltern gelesen, besprochen und werde sie befolgen.

________________________ _______________________

(Unterschrift der Eltern) (Unterschrift der Schülerin/des Schülers)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.