Nachmittagsbetreuung & Ferienprogramm

Nach dem schulischen Unterricht wird den SchülerInnen ein gemeinsames kostenpflichtiges Mittagessen angeboten, das nach ihren Bedürfnissen zusammengestellt wird und den Richtlinien und Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) entstpricht.

Nach der Mittagspause erledigen die Kinder unter Aufsicht von Projektmitarbeitern und Lehrkräften ihre Hausaufgaben. Diese werden auf Vollständigkeit und nach Möglichkeit auf Richtigkeit überprüft.

Ab ca. 15:15 Uhr finden für Kinder in langen Gruppen (Modell 1) zahlreiche altersgerechte Freizeitaktivitäten statt. Darin eingebunden sind nach Möglichkeit auch Vereine und Honorarkräfte, um Angebote wie z. B. Fußball, Tennis, Kochen, Kreativwerkstatt oder sportliche Bewegungsspiele durchzuführen.

Die Betreuungszeiten und der Durchführungsort des Ferienprogramms werden zu Beginn des Schuljahres bzw. bei Neuaufnahme mitgeteilt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.